Teilen

Teilen

Beim 102. Deutschen Katholikentag, der vom 25. bis 29. Mai 2022 unter dem Leitwort „Leben teilen“ in Stuttgart stattfand, hat das Diözesankomitee die Präsentation des Bistums Regensburg auf der Kirchenmeile übernommen. Passend zum Leitwort hatte man das Motto „Leben teilen – Bibel teilen“ gewählt und die Sieben-Schritte-Methode des Bibelteilens auf dem Katholikentag vorgestellt. Diese Form der Bibelarbeit geht maßgeblich auf zwei Regensburger Missionsbischöfe, nämlich Oswald Hirmer und Fritz Lobinger, zurück, die das Bibelteilen Ende der 1960er Jahre im südafrikanischen Lumko-Institut entwickelten. Von dort aus wurde es in die ganze Welt gebracht.

Auf dem Stand konnten sich die Besucherinnen und Besucher auch mit Bibelkeksen eindecken, in die eine Bibelstelle eingebacken war. Außerdem konnte man schön gestalte Postkarten mitnehmen, auf denen verschiedene Bibelstellen aus dem Alten und dem Neuen Testament abgedruckt waren. Etliche Gäste kamen vorbei, um sich über das Bistum zu informieren oder um die Heimatdiözese zu grüßen. Die Standbetreuer aus dem Umfeld des Diözesankomitees berichteten von vielen interessanten und bewegenden Gesprächen, die sich daraus ergaben.

Andere Beiträge

Übersicht
  • Weiterlesen
  • Weiterlesen
  • Weiterlesen
  • Am Samstag, 15.10.2022 findet im Diözesanzentrum Obermünster ein Studientag für […]

    Weiterlesen